BRANDENBURG – Emma

Buch & Regie | Dokumentation | VÖ: 20.07.2021 | Landeszentrale für politische Bildung

Emma ist 16 Jahre alt, kommt aus Neuruppin und ist Klimaaktivistin. Auf ihrer ersten Fridays for Future-Demo war sie 2019, in Erinnerung blieb ihr das Gefühl, eine Stimme zu haben - wirklich etwas bewirken zu können. Bei den ersten Treffen mit anderen Klimaaktivist:innen ist Emma noch ziemlich nervös, wird aber schnell zur Delegierten von Fridays For Future Neuruppin gewählt. Warum Emmas Leben irgendwann gefühlt nur noch aus To-Do-Listen bestand und wie die Corona-Pandemie den Aktivismus beeinflusst hat, erzählt sie in "Brandenburg – Klimaaktivismus hat mein Leben verändert".

BUCH & REGIE Hannah Schopf | KAMERA Julia Geiß | SCHNITT Leonardo Franke | PRODUKTION Kooperative Berlin (Linda Huber, Susanne Doerry, Oliver Bauman-Gibbon) | ASSISTENZ Lilli Birk | IM AUFTRAG der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung